Wolkenkratzer Horizontal

WILLKOMMEN BEI HAESEMANN BM!

Wertschöpfung durch strategische Baulandmobilisierung

Haesemann BM bietet umfassende Projektbegleitung für alle Verfahren an, in denen es um Identifizierung der immer knapper werdenden Bauflächen und deren Entwicklung zu Bauland geht, seien es Baugenehmigungen, Bebauungspläne oder Planfeststellungsverfahren. Der Erfolg dieser immer komplexer und interdisziplinärer werdenden Verfahren hängt entscheidend von professioneller strategischer Steuerung ab. Ihr Fehlen kostet häufig viel Geld, viel Zeit und sogar das Scheitern des ganzen Projekts. Benötigt wird ein erfahrener Projektlotse, der von Anfang an die richtigen Weichen stellt, die richtigen Projektbeteiligten auswählt, koordiniert und steuert und hocherfahren ist im Umgang mit Verwaltung, Politik, Medien und Bürgern.

 

All dies bietet Haesemann BM Projektentwicklern und Bauherren an, die ihr Projekt von Anfang bis zum Ziel professionell begleiten lassen wollen.

BERATUNGSANGEBOT

 

MANFRED HAESEMANN

Hochspezialiserte Beratung durch Erfahrung und Netzwerk

Manfred Haesemann hat viele Jahrzehnte als hoch spezialisierter Rechtsanwalt im Bau-, Umwelt- und Immobilienrecht gearbeitet, seit 1985 als Namenspartner der u. a. im Bau – und Immobilienrecht renommierten Kanzlei CBH Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann und Partner. Die Faszination für Städtebau und Stadtentwicklung war schon vorher in jahrelanger Tätigkeit als Mitglied des Rates der Stadt Bergisch Gladbach entstanden.


Nachdem Manfred Haesemann zum 31.12.2019 bei CBH ausgeschieden ist, sollen die jahrzehntelangen Erfahrungen im lösungsorientierten Projektmanagement bei der Baulandmobilisierung, die hierdurch erwachsene Vernetzung mit Verwaltung, Politik, Verbänden und Medien sowie die vielfältigen Erfahrungen im Diskurs mit Bürgern bei vielen großen Projekten durch die von ihm gegründete Familiengesellschaft nutzbar gemacht werden.

​Ehrenämter (Auswahl):

 
Business Meeting

Insbesondere in den stark wachsenden Metropolregionen wird Bauland immer knapper. Arbeitsplätze und Wohnbedarf konzentrieren sich auf infrastrukturell attraktive Städte und deren Umland. Die Energiewende führt zum Beispiel im rheinischen Revier zu großflächigen, mit zweistelligen Milliardenbeträgen geförderten Umstrukturierungen von Infrastruktur sowie Arbeits– und Wohnplätzen.

Gleichzeitig ist nachhaltige und klimagerechte Stadtentwicklung untrennbar mit hohen ökologischen Anforderungen verbunden. Der Schutz des Bodens mit seinen natürlichen Funktionen ist ohnehin ein hohes Gut und spätestens seit der Corona Krise ist die Bedeutung der Landwirtschaft und deren Schutz vor ungerechtfertigtem Flächenverbrauch wieder für jeden sichtbar. 

Angesichts dessen ist erfolgreiche Baulandmobilisierung eine große Herausforderung, aber auch eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe. Denn bezahlbarer Wohnraum und Arbeitsplätze, beides angebunden an eine funktionierende Infrastruktur, sind Gradmesser für menschenwürdige Lebensverhältnisse.

Business Meeting
Brainstorming

So wichtig die Mobilisierung von ausreichendem, aber auch ökologisch und städtebaulich geeignetem Bauland ist, so schwierig ist es geworden, es zu identifizieren und im Diskurs mit Bürgern, Verwaltung, Politik und Medien zu mobilisieren. Genau hierfür bietet Haesemann BM Unterstützung durch professionelle strategische Steuerung der komplexen Verfahren zur Baurechtsschaffung an.

Auf der einen Seite gibt es immer Stimmen, die Ihnen sagen, was alles nicht geht.

Auf der anderen Seite gibt es ab und zu jemanden, der Ihnen zeigt, was alles möglich ist.

KONTAKT

Haesemann Baulandmobilisierung GmbH
Vitalisstraße 67
50827 Köln

+49 (0) 221 53 97 05 27 0